Rauchmelder

Rauchgasmeldesysteme
Zentralüberwachung
Gebäudeüberwachung

Einbruchmeldeanlagen

Alarmanlagen
Bewegungsmelder
Türkontakte

Zutrittskontrolle

Pin Pad
RFID Tags
Fingerabdruck

Videosysteme

Videoüberwachung
24h Rekorder

Rauchmelder

Rauchgasmeldesysteme / Zentralüberwachung / Gebäudeüberwachung

RRauchwarnmelderpflicht ist für NRW in der Bauordnung (BauO NRW) geregelt. Seit dem 01. Januar 2017 müssen alle Neubauten und Umbauten in NRW mit Rauchwarnmelder ausgestattet sein. In Wohnungen müssen Schlafräume, Kinderzimmer und Fluchtwege mindestens einen Rauchwarnmelder haben. Dieser muss so installiert werden, dass Brandrauch frühzeitig erkannt und gemeldet wird. Für Gewerbliche Nutzung bestehen andere Auflagen, beispielsweise flächendeckende Funkvernetzung.

 

BBetriebsbereitschaft der Rauchmelder hat der Besitzer sicherzustellen, es sei denn, der Eigentümer hat diese Verpflichtung bis zum 31. März 2013 selbst übernommen. Aus der Bauordnung Nordrhein-Westfalen geht hervor dass die Eigentümer (in aller Regel die Vermieter) für die Montage und den Einbau der Rauchwarnmelder zuständig sind. Wartung oder der Austausch der Batterien ist durch den Besitzer durchzuführen. Im Zweifelsfall sollten Sie daher bei Ihrem Vermieter nachfragen ob er als Eigentümer dies in Ihrer Mietwohnung übernimmt.

 

TTest der Rauchmelder muss mindestens einmal jährlich überprüft werden. Dazu ist über die Prüftaste die akustische Warnung probeweise zu aktivieren. Die Raucheindringöffnungen müssen frei sein und bei Verschmutzung nach Herstellerangaben gereinigt werden. Die Batterie ist nach Angaben des Herstellers, jedoch spätestens wenn der Rauchwarnmelder eine Batteriestörmeldung aussendet, auszutauschen.

 

FFragen und Antworten rund um die Rauchwarnmelderpflicht inkl. des Gesetzes zur Änderung der Landesbauordnung finden Sie auf der Webseite des zuständigen Ministeriums MBWSV NRW – Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen.

Heim Überwachungsanlage

ST630

Fire Angle bietet kleinere (vernetzte) Rauchmeldesysteme

Profi Überwachungsanlage

JA-150st_maxi

Jablotron bietet vollwertige Funk oder Bus Rauchmeldesysteme

Einbruchmeldeanlagen

Alarmanlagen / Bewegungsmelder / Türkontakte

Der Einbruchschutz ist heutzutage ein sehr umfassender Bereich geworden. Der technologische Fortschritt macht sich auch hier sehr stark bemerkbar.

Den Anlass dazu gibt die stetig steigende Zahl der Wohnungseinbrüche. Im Jahr 2015 waren es noch 167.136 (Quelle: Kriminalstatistik 2015), allerding ist die Zahl mit einer Tendenz von über 30 Prozent angestiegen.

Neuste Techniken ermöglichen es der Einbruchmeldeanlage ohne Kabel auskommen. Der Informationsaustausch erfolgt über verschlüsselte Funksignale. Auch Kabel / Funklösungen, so genannte hybride Lösungen sind möglich.

Smarte Steuerung von Geräten / Garagentoren / Beleuchtungsanlagen / Jalosien

Bewegungsmelder mit Fotokamera

Sicherung ihrer Fahrzeuge

Überwachung ihres Babys

Rauch-, Temperatur-, Wasser-, Gasüberwachung

Zutrittskontrolle

Die Systemdetails können Sie auf der Webseite des Herstellers einsehen.

Zutrittskontrolle

Pin Pad / RFID Tags / Fingerabdruck

Die einfache Idee hinter einem Zugangskontrollsystem ist die Verhinderung von unbefugtem Eindringen. Im Kern sind mit Zugangskontrolle heute computergestützte Systeme gemeint. Erst die Erkennung des Schlüssels (dieser kann eine Scheckkarte, ein RFID-Chip, verschiedene biometrische Daten oder ähnliches sein) und der positiv ausfallende Check der Zugangsberechtigung ermöglichen den Zugang.Dabei werden üblicherweise nebenbei weitere Daten wie Uhrzeit erfasst und stehen für verschiedene Auswertungen zur Verfügung.

Wir beraten Sie gerne, in welchem Umfang sich für Sie Zugangskontrollsysteme lohnen.

Durch den Zugang können auch weitere Ereignisse ausgelöst werden. Z.B. Einschalten von Licht, Abschalten von Alarmsensoren, Sicherheitssystemen oder Arbeitsprozessen. Der Aufenthalt in einem vollautomatisierten Hochregallager ist beispielsweise durchaus gefährlich. So wird die zweite Aufgabe von Zugangskontrollsystemen erfüllt, der Schutz des Menschen.

Videosysteme

Videoüberwachung / 24h Rekorder

Haupteinsatzgebiet von Videoüberwachungsanlagen ist die Überwachung von öffentlichen oder privaten Räumen, des Verkehrs und technischen Anlagen aller Art.

Am häufigsten werden digitale Kameras benutzt, die über ein Netzwerk an einen Computer angeschlossen werden (Web-Kameras). Über eine spezielle Videoüberwachungssoftware können zusätzliche Funktionen wie beispielsweise Bewegungserkennung, Gesichtserkennung Thermographie und Speicherung der Bilder vorgenommen werden.

Wir bieten Ihnen Unterstützung bei der Installation folgender Systeme

Drahtlose Funksysteme

Fernsteuerbare Systeme

Wiedergabe auf dem Fernsehgerät

Video-Türsprechanlage

Überwachung aus der Ferne